Landwirtschaft und typische toskanische Erzeugnisse

Die Weinbergen der Landwirtschaft um die Villa des Bauerhofs Poggiacolle herumDer Bauernhof Poggiacolle findet sich über zwei Hügeln mit Weinreben und Olivenbäumen bestellt, wie die typische ländliche toskanische Tradition. Die Villa ist einen Bauernhaus von 18. Jahrhundert, nur 2 km von San Gimignano entfernt.

Die Landwirtschaft Poggiacolle produziert Trauben für Vernaccia di San Gimignano, Wein Chianti Colli Senesi, Vin Santo und extra-reines Olivenöl.

Die insgesamt 40 ha große, landwirtschaftliche Nutzfläche umfasst aber nicht nur 7 ha Weinberge und 6 ha Olivenhaine, sondern auch Weizen-, Soja- und Sonnenblumenfelder, Wiesen, Weiden und Nutzwald. In 1999, mit dem Beitrag der Europäische Union, haben wir über 8 Hektar unserem Boden einen Baumbestand realisiert um Holz zu machen.

Die Weinbergen der LandwirtschaftAm Weingut Poggiacolle werden für die Region typische Weine (Vernaccia di San Gimignano, Chianti Colli Senesi und Vin Santo), sowie Olivenöl (extra- virgine), produziert. Zur Gewinnung des Chianti Colli Senesi verwenden wir 90% Sangiovese- Trauben und 10% Merlot- und Cabernet- Trauben. Die Produktion des Vernaccia di San Gimignano bedarf 90% Vernaccia- Trauben und 10% Malvasia- und Trebbiano- Trauben. Der Olivenhain ist aus vielen Olivenbaumsorten (Leccino, Moraiolo, Correggiolo, Frantoiano, Maremmano, Americano Impollinatore) zusammengesetzt, um daraus ein hochqualitatives, sattgrünfarbiges Olivenöl (extra-virgine) mit erlesenem Geschmack zu gewinnen.

Die ganze Poggiacolle Produktion kommt aus biologische Landwirtschaft.

Der Weinkeller liegt, unweit vom Villa für die Gästeaufnahme entfernt, in einem Bauernhaus, das bereits im 13. Jahrhundert von Spedale S. Maria della Scala di Siena errichtet wurde. Allerdings befindet sich der Bau eines größeren Kellers momentan in der Planungsphase.

Ansicht über San Gimignano von dem Olivenhain des BauerhausDie Weinbergen der Landwirtschaft um die Villa des Bauerhofs Poggiacolle herum

Neue Olivenöl

Safranblüte und San Gimignano

Safranblüte




trivago Hotelpreisvergleich